Ausbildung zum Rootfinder®-AgentenIn

Nach Absolvieren dieser Jahres-Ausbildung darfst du mit der Marke Rootfinder® für einen Zeitfraum von 1 Jahr deine Beratungen bewerben.

Nach Ablauf des ersten Jahres sind mind. 3 Fälle schriftlich dokumentiert einzureichen um weiterhin die Marke Nutzen zu dürfen.

N

Du suchst noch nach DER Methode die wirklich Veränderung in Gang setzt?

 
N

mit Veränderungs-Garantie?

 
N

ohne Drama?

 

Inhalte:

Rootfinder® Inhalte

die 3 Ebenen auf die es ankommt

Fragenstellung

Link in die Story

Genogramm

Systemische Grundlagen

Einzelaufstellungen

Aufstellungen mit Bodenankern oder Symbolen

Objekt/ Projekte-Aufstellungen

Aufstellung am Telefon

Wieso,weshalb, warum Aufstellungen

Was sind Systeme

Rangordnung, Zugehörigkeit, Bindung

Ordnung und Ausgleich

Die Rootfinder® Methode ist der Gamechanger und bewirkt eine wahre GEDANKEN(R)EVOLUTION

5.000 Coachings zeigen: diese Methode verändert alles  –  dich, deine Klienten und die Welt – garantiert!

Als Rootfinder®-Agent hast du ein einiges Ziel: den Ursprung des Klientenproblems – den „Link in die Story“ – zu identifizieren, zu löschen und einen Neubeginn zu starten.

Der „Link in die Story“ ist der Ausgangspunkt für den roten Faden, der unser Leben – fast unsichtbar – knüpft. Wer diesen Link richtig nutzt, kann daraus ein gewaltiges Potential entfalten, sein neues BEING YOU. 

Wir suchen dich als Rootfinder®-AgentIn in unserer Academy…

  • wenn du eine Methode hoher Wertschätzung für deine Klienten anbieten willst.
  • wenn du den „Link in die Story“ kennenlernen und nutzen willst.
  • wenn du dich nicht auf Täter-Opfer-Konzepte einlassen willst.
  • wenn du bereit bist für das BIG PICTURE: unsere Welt glücklicher zu machen.

Als Rootfinder-Agent lernst du u. a.:

  1. Genogramme zu erstellen, die Darstellungsform verwandtschaftlicher Zusammenhänge. Dein Nutzen: Schon hier kannst du Tendenzen, Verhaltensformen und systemische Verstrickungen erkennen.
  2. Systemisches Denken, d.h. Denken in größeren Zusammenhängen, Hierarchien und Wechselwirkungen. Dein Nutzen: Ein tieferes Verständnis der Einflussfaktoren und ein stärkerer Hebel, Dinge zu ändern.
  3. Glaubenssätze zu entdecken, verdeckte Dynamiken, die verhindern, dass wir unsere Ziele erreichen. Diese zu finden (den Link in die Story) ist die Rootfinder Königsdiziplin auf 3 Ebenen: Glaubenssätze vom Zeitpunkt der Zeugung bis heute, Glaubenssätze bedingt durch biomimetrische Nachahmung und genetisch vererbte Glaubenssätze. Dein Nutzen: deine eigenen Dynamiken erkennen und verstehen, warum du so bist. Das ist der erste Schritt in den Neuanfang deines eigenen Seins = BEING YOU. 
  4. Downloads zu nutzen. Wenn Glaubenssätze gelöscht werden, wird das „Vakuum“ mit Downloads wieder aufgefüllt, damit das Gehirn neue Informationen nutzen kann.

Du wirst trainieren querzudenken, systemisch zu denken, Ursache und Wirkung zu erkennen.

In diesem Jahresprogramm geht es um die Grundkenntnisse systemischer Arbeitsweise. Sie zielt darauf ab, sich mit der Systemik zu beschäftigen. Was steckt hinter dem Konflikt, wo ist die Wurzel des Konflikts und wie ist die Lösung.

Zielgruppe:          Coaches, Trainer, Berater, Therapeuten oder für die eigene persönliche Persönlichkeitsentwicklung

Investition:          3.900,00 € inkl. MWST

Das Jahresprogramm im Überblick

Start | 3 Intensivtage

Zeit: Freitag – Sonntag 10h – 17h

inkl. Mitagessen, Snacks und Getränke

12 Telecalls

mit Gudrun und deiner Gruppe zur Vertiefung und Fragestellung

Bildungsmaterial

5 Bücher

Starter-Set Aufstellungsfiguren

Rootfinder® – Kongress | Livetag

Zeit: Samstag 10h – 17h

inkl. Mitagessen, Snacks und Getränke

Anmeldung

Datenschutz

5 + 15 =

Was hat es mit den Stiefeln auf sich?

Gehörst du zu denjenigen, die sich fragen:

                                                       Was hat die Schönhofer immer mit den Westernstiefeln? Was soll das?

Tatsächlich hat es für mich eine Bedeutung und gehört zu mir, nicht nur als Kleidungsstück!

USA | 1982

Meine Eltern hatten Geschäftsfreunde in den USA und ich war 1982 in den Sommerferien zu Gast.

Dort war es völlig üblich, Westernstiefel zu tragen und ich kaufte mir meine 1. Original amerikanischen Westernboots.

In Deutschland war das alles noch sehr exotisch, kam aber wie eine Welle nach Deutschland und wir alle wechselten unsere Adidas Turnschuhe gegen Westernboots.

Das war ein riesen Ereignis, denn diese Boots, einmal schmerzhaft eingetragen, wurden quasi nur zum Schlafen ausgezogen.

Ob im Sommer auf kurze Hosen und Röcke, mit oder ohne Lederbänder umwickelt, umgeschlagen, in der Jeans, aus der Jeans… sie waren immer mit uns.

Joe aus Texas

Ich habe damals die Lehre in der Firma meines Vaters gemacht und wir hatten immer internationale Business People im Haus.

Ein Mann hat  mich besonders fasziniert!

Es war Joe aus Texas!

Ein gut aussehender Mann in den Ende Vierzigern, Nadelstreifen-Anzug, Hut, tätowiert an den Armen und nie ohne Kaugummi und sehr spitzen, edlen Westernboots!

Auch wenn das für Europäer eher wie eine Karnevals Verkleidung anmutete, war es für ihn Business Look! Er war authentisch, traditionell und sein Wort zählte mehr als jeder Vertrag!

Er ist schon verstorben, aber für mich hat er in der über 3 Jahrzehnte dauernde Freundschaft unserer Familien, ein Bild der Personality hinterlassen.

Warum?

Das was er war, wie er war, es war echt!

Jedes paar Boots ist handgemacht, ein Unikat, einzigartig!

Mit Boots kannst du tanzen, sie halten Schlangebisse ab, sie vertragen Staub und Dreck, sind bequem und treu.

Hast du dein echt schon gefunden?

Strahlst du es mit jeder Faser deines Seins aus?

Oder bist du noch auf der Suche?

Im Jahresprogramm der Rootfinder Academy gehen wir an die Wurzeln deiner Einzigartigkeit. Tiefgreifend, lebensverändernd, lösungsorientiert.